Skip to content
Home » So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS | 3 Trust the answer

So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS | 3 Trust the answer

Lisää Ondrej Ubuntu -arkisto

Schauen Sie sich die Themenartikel So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS in der Kategorie an: https://ar.taphoamini.com/wiki/ bereitgestellt von der Website ar.taphoamini.

See also  So ändern Sie den Anmelde- / Sperrbildschirmhintergrund in Ubuntu | 8 Latest Answers

Weitere Informationen zu diesem Thema So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

Senden Sie Ondrey Ubuntu Archer

See also  So installieren Sie MATE Desktop unter Debian 10 | 3 New answer
See also  أخبار الزمالك اليوم 26_8_2021 رسميا عودة ثلاثى الزمالك المعار..كارتيرون يصدم عمر كمال..موعد كأس مصر | اخبار الزمالك اليوم

PHP ist das rekursive Akronym für Hypertext Processor. Es ist eine Allzweck-Open-Source-Skriptsprache, die in der Webentwicklung weit verbreitet ist, da sie in HTML eingebettet werden kann. Eine Skriptsprache wird verwendet, um fertige Programme zu schreiben, die dann zur Automatisierung von Aufgaben verwendet werden. PHP-Skripte werden häufig in Linux, Unix, Windows, Mac OS und anderen Betriebssystemen verwendet. Wenn Sie PHP in der Webentwicklung einsetzen, können Sie Ihren Webserver und Ihr Hauptbetriebssystem frei wählen.

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie PHP 5.6, 8.0 und 8.1 auf Ubuntu installieren. Nach der Installation beider Versionen wird auch erklärt, wie eine Version deaktiviert und eine andere Version als Systemstandard aktiviert wird.

Wir haben die im Artikel erwähnten Befehle und Prozeduren gleichzeitig ausgeführt Ubuntu 20.04 LTS System. Die gleichen Befehle gelten für den alten Ubuntu 18.04 LTS.

In diesem Artikel verwenden wir die Ubuntu-Befehlszeile, das Terminal, um PHP zu installieren und zu konfigurieren. Sie können die Terminalanwendung öffnen, indem Sie System Dash oder Strg + Alt + t drücken.

Die offizielle PHP-Website listet alle früheren Versionen von PHP unter folgendem Link auf:

http://php.net/releases/

Aus dieser Liste können Sie die Version auswählen, die Sie auf Ihrem System installieren möchten. Die Liste enthält die tar.gz-Pakete, die Sie herunterladen können, aber dieser Artikel beschreibt, wie Sie PHP aus dem Ondrej PPA-Repository installieren.

Installieren Sie die PHP-Version 5.6

Um die PHP-Version 5.6 zu installieren, öffnen Sie zuerst das Ubuntu-Terminal und geben Sie diesen Befehl ein, um das Ondrej-PHP-Repository zu Ubuntu hinzuzufügen.

$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php

Dieses Repository enthält alle bisher veröffentlichten PHP-Versionen.

Nachdem Sie das Ondrej-Repository hinzugefügt haben, müssen Sie den System-Repository-Index mit dem Netzwerk aktualisieren. Auf diese Weise können Sie die neueste Version bestimmter Software auf Ihrem System installieren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

$ sudo apt-get update

Repo-Paketlisten aktualisieren

Es ist an der Zeit, PHP 5.6 auf Ihrem System zu installieren. Geben Sie diesen Befehl als sudo ein, da nur autorisierte Personen die Software in Ubuntu installieren / deinstallieren und konfigurieren können:

$ sudo apt-get install -y php5.6

Installieren Sie PHP 5.6 auf Ubuntu

Die Software wird dann auf Ihrem System installiert.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Versionsnummer des installierten PHP zu überprüfen:

$ php -v

Besessenheit

$ php --version

Der Befehl überprüft, ob PHP tatsächlich auf dem System installiert ist.

PHP 5.6 ist jetzt installiert, aber die meisten Anwendungen erfordern die Installation zusätzlicher PHP-Module wie MySQL, Curl, GD und so weiter. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einige häufig verwendete Module zu installieren.

apt-get install php5.6-gd php5.6-mysql php5.6-imap php5.6-curl php5.6-intl php5.6-pspell php5.6-recode php5.6-sqlite3 php5.6-tidy php5.6-xmlrpc php5.6-xsl php5.6-zip php5.6-mbstring php5.6-soap php5.6-opcache libicu65 php5.6-common php5.6-json php5.6-readline php5.6-xml

Installieren Sie PHP 8.0

Um die PHP-Version 8.0 zu installieren, öffnen Sie zuerst das Ubuntu-Terminal und führen Sie diesen Befehl aus, um das Ondrej-PHP-Repository zu Ubuntu hinzuzufügen (falls Sie dies nicht bereits während der Installation von PHP 5.6 im obigen Kapitel getan haben, haben Sie dies getan).

$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php

Dieses Repository enthält alle bisher veröffentlichten PHP-Versionen.

Nachdem Sie das Ondrej-Repository hinzugefügt haben, müssen Sie das System-Repository online aktualisieren. Auf diese Weise können Sie die neueste Version bestimmter Software auf Ihrem System installieren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

$ sudo apt-get update

Es ist an der Zeit, PHP 8.0 auf Ihrem System zu installieren. Geben Sie diesen Befehl als sudo ein, da nur autorisierte Personen die Software in Ubuntu installieren / deinstallieren und konfigurieren können:

$ sudo apt-get install -y php8.0

Die Software wird dann auf Ihrem System installiert.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Versionsnummer des installierten PHP zu überprüfen:

$ php -v

Besessenheit

$ php --version

Der Befehl überprüft, ob PHP tatsächlich auf dem System installiert ist.

PHP 5.6 ist jetzt installiert, aber die meisten Anwendungen erfordern die Installation zusätzlicher PHP-Module wie MySQL, Curl, GD, SQLite, XML usw. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einige häufig verwendete Module zu installieren.

apt-get install php8.0-gd php8.0-mysql php8.0-imap php8.0-curl php8.0-intl php8.0-pspell php8.0-sqlite3 php8.0-tidy php8.0-xsl php8.0-zip php8.0-mbstring php8.0-soap php8.0-opcache libonig5 php8.0-common php8.0-readline php8.0-xml

Installieren Sie die PHP-Version 8.1

Um PHP 8.1 zu installieren, öffnen Sie zuerst das Ubuntu-Terminal und geben Sie diesen Befehl ein, um das Ondrej-PHP-Repository zu Ubuntu hinzuzufügen (falls Sie dies nicht bereits in einem Ihrer Lieblingskapitel getan haben).

$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php

Dieses Repository enthält alle bisher veröffentlichten PHP-Versionen.

Nachdem Sie das Ondrej-Repository hinzugefügt haben, müssen Sie das System-Repository online aktualisieren. Auf diese Weise können Sie die neueste Version bestimmter Software auf Ihrem System installieren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

$ sudo apt-get update

Es ist an der Zeit, PHP 8.1 auf Ihrem System zu installieren. Geben Sie diesen Befehl als sudo ein, da nur autorisierte Personen die Software in Ubuntu installieren / deinstallieren und konfigurieren können:

$ sudo apt-get install -y php8.1

Die Software wird dann auf Ihrem System installiert.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Versionsnummer des installierten PHP zu überprüfen:

$ php -v

Besessenheit

$ php --version

Der Befehl überprüft, ob PHP tatsächlich auf dem System installiert ist.

PHP 8.1 ist jetzt installiert, aber die meisten Anwendungen erfordern zusätzliche PHP-Module wie MySQL, Curl, GD, SQLite, XML und mehr. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einige häufig verwendete Module zu installieren.

apt-get install php8.1-gd php8.1-mysql php8.1-imap php8.1-curl php8.1-intl php8.1-pspell php8.1-sqlite3 php8.1-tidy php8.1-xsl php8.1-zip php8.1-mbstring php8.1-soap php8.1-opcache libonig5 php8.1-common php8.1-readline php8.1-xml

Wechseln Sie zwischen installierten PHP-Versionen

Wenn Sie zwei oder mehr Versionen von PHP auf Ihrem System installiert haben, können Sie Ihr System so konfigurieren, dass eine davon als Ihre Standardversion von PHP verwendet wird. Dazu ist es wichtig zu wissen, welche Version auf Ubuntu standardmäßig aktiviert ist.

Überprüfen Sie, welche Version aktiviert ist

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu überprüfen, welche Version von PHP auf Ihrem System aktiviert ist; einer geht durch Apache2 und der andere durch die CLI.

Durch Apache2

Ändern Sie das aktuelle /etc/apache2-Verzeichnis wie folgt:

$ cd /etc/apache2

Führen Sie im Apache2-Verzeichnis diesen Befehl aus, um alle derzeit auf Ihrem System verfügbaren PHP-Modi aufzulisten:

$ ls -l mods-*/*php*

Wählen Sie die PHP-Version von Apache aus

Zu Beginn sehen Sie, dass die aktuell aktivierte Version von PHP überprüft wird. In unserem Fall ist dies PHP 5.6.

Über CLI

Die aktuell aktivierte Version von PHP ist auch sehr einfach über die CLI zu überprüfen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die standardmäßige Ubuntu-Softwarealternative zu aktualisieren und alle verfügbaren Alternativen aufzulisten.

$ sudo update-alternatives --config php

Ändern Sie die PHP-CLI-Version

Bei der Ausgabe des obigen Befehls ist die aktuell aktivierte PHP-Version mit * gekennzeichnet. In unserem Fall ist ersichtlich, dass es sich um PHP 5.6 handelt.

Wechseln Sie von PHP 5.6 zu PHP 8.0 oder PHP 8.1

Wir beschreiben zwei Möglichkeiten, um von PHP 5.6 zu PHP 8.0 zu wechseln; einer geht durch Apache2 und der andere durch die CLI.

Durch Apache2

Deaktivieren Sie zunächst die aktuell aktivierte Version von PHP mit diesem Befehl:

$ sudo a2dismod php5.6

PHP 5.6 deaktivieren

Aktivieren Sie dann mit diesem Befehl eine andere Version von PHP:

$ sudo a2enmod php8.0

Um stattdessen auf PHP 8.1 zu aktualisieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

$ sudo a2enmod php8.1

Aktivieren Sie PHP 8

Wenn Sie nun Apache2 mit dem folgenden Befehl neu starten, wird PHP 8.0 auf dem System aktiviert.

$ sudo service apache2 restart

Über CLI

Verwenden Sie diesen Befehl, um Ihr System zu aktualisieren und PHP 8.1 zur Standardversion von PHP zu machen.

$ sudo update-alternatives --set php /usr/bin/php8.1

Ändern Sie die PHP-CLI-Version

Alternativ können Sie diesen Befehl verwenden, um dasselbe Ziel zu erreichen:

$ sudo update-alternatives --config php

Eine alternative Möglichkeit, die PHP-CLI in Ubuntu zu ändern

Der Befehl listet alle verfügbaren PHP-Versionen auf, die auf dem System installiert sind. Geben Sie die Versionsnummer ein, die Sie auf Ihrem System aktivieren möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn ich zum Beispiel 2 eingebe, wird PHP 5.6 auf meinem System aktiviert.

Wechseln Sie von PHP 8.0 zu PHP 5.6

Wir beschreiben zwei Möglichkeiten, um von PHP 8.0 zu PHP 5.6 zu wechseln; einer geht durch Apache2 und der andere durch die CLI.

Durch Apache2

Deaktivieren Sie zunächst die aktuell aktivierte Version von PHP mit diesem Befehl:

$ sudo a2dismod php8.0

Aktivieren Sie dann mit diesem Befehl eine andere Version von PHP:

$ sudo a2enmod php5.6

Wenn Sie nun Apache2 mit dem folgenden Befehl neu starten, wird PHP 5.6 auf Ihrem System aktiviert.

$ sudo service apache2 restart

Über CLI

Verwenden Sie diesen Befehl, um Ihr System zu aktualisieren und PHP 5.6 zur Standardversion von PHP zu machen.

$ sudo update-alternatives --set php /usr/bin/php5.6

Alternativ können Sie diesen Befehl verwenden, um dasselbe Ziel zu erreichen:

$ sudo update-alternatives --config php

Der Befehl listet alle verfügbaren PHP-Versionen auf, die auf dem System installiert sind. Geben Sie die Versionsauswahlnummer ein, die Sie auf Ihrem System aktivieren möchten, und drücken Sie die Eingabetaste, um die neue Version zu aktivieren.

Dieser Artikel führt Sie durch die Installation der gewünschten PHP-Version auf Ubuntu 20.04. Wenn Sie mehr als eine Version von PHP auf Ihrem System installiert haben, hilft Ihnen dieser Artikel zu überprüfen, welche Version derzeit aktiviert ist und wie Sie von einer Version zu einer anderen wechseln können.

Einige Bilder zum Thema So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS

So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS
So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS

#installieren #Sie #PHP #PHP #und #PHP #auf #Ubuntu #LTS

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema So installieren Sie PHP 5.6, PHP 8.0 und PHP 8.1 auf Ubuntu 20.04 LTS ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.