Skip to content
Home » So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS | 1 Trust the answer

So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS | 1 Trust the answer

การติดตั้งไวน์ Ubuntu

Schauen Sie sich die Themenartikel So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS in der Kategorie an: Wiki bereitgestellt von der Website Artaphoamini.

See also  So installieren Sie Hyper Terminal in Ubuntu 20.04 | 15 Most correct answer

Weitere Informationen zu diesem Thema So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

Untu ติด ตั้ง ไวน์ Ubuntu

See also  اروع مقاطع تيك توك🥰 المغربي والجزائري🇲🇦🇩🇿 لهذا أشهر⚡ tik tok Algéria et Maroc | تيك توك
See also  هدف أم لا؟.. تعليق أحمد شوبير على اللقطة التي أثارت الجدل في مباراة الأهلي وطلائع الجيش | اون سبورت بث مباشر

Als Linux zum ersten Mal auf den Markt kam, fehlten ihm viele nützliche Anwendungen, die sein Hauptkonkurrent Windows erfolgreich unterstützte. Daher hat Linux eine Kompatibilitätsschicht namens Wine erstellt, die zum Ausführen von Windows-Anwendungen unter Linux verwendet wurde. Anfangs führte Wine nur wenige Windows-Anwendungen aus, unterstützt jetzt aber Tausende davon; was Linux zu einer sehr mächtigen Anwendung macht. Die Installation ist jedoch sehr einfach!

Dieser Artikel beschreibt, wie man Wine unter Ubuntu 20.04 installiert. Die Installation wird nur über die Kommandozeile beschrieben, da die funktionierende Version von Wine noch nicht aus der benutzerorientierten Ubuntu-Softwaredatenbank verfügbar ist.

Installieren Sie Wine auf Ubuntu

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie ein 32-Bit- oder 64-Bit-Ubuntu-System haben

Es gibt verschiedene Versionen von Wine für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Ubuntu. Gehen Sie wie folgt vor, um die von Ihnen verwendete Version zu überprüfen und die richtige Version von Wine zu installieren:

Öffnen Sie das Terminal von Ubuntu Dash oder Ubuntu Dash Strg + Alt + T Abkürzung.

Verwenden Sie diesen Befehl, um CPU-Daten aus sysf und Dateien abzurufen / proc /Prozessorinformationen:

$ lscpu

Dieser Befehl zeigt die folgende Ausgabe an:

Überprüfen Sie die CPU-Architektur mit dem Befehl lscpu

CPU Mode Log (s) Zeigt, wie gut Ubuntu auf Ihrem System ist. Das bedeutet, dass Sie ein 32-Bit-Linux-Betriebssystem, ein 32-Bit-Betriebssystem und ein 64-Bit-Betriebssystem verwenden.

Schritt 2: Installieren Sie Wine aus dem Standard-Ubuntu-Speicher (empfohlen)

Wir empfehlen, dass Sie Wine aus dem Standard-Ubuntu-Repository auf Ihrem System installieren, um eine stabilere Version Ihres Systems zu haben.

Um Wine auf einer 64-Bit-Version von Ubuntu zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl als root im Terminal aus:

$ sudo apt install wine64

Installieren Sie Wine für die 64-Bit-Architektur

Bitte geben Sie jj / n ein, wenn Sie nach der Installationsoption gefragt werden. Die Wine-App kann dann installiert und verwendet werden.

Für ein 32-Bit-Ubuntu-System können Sie den folgenden Befehl verwenden:

$ sudo apt install wine32

Sie können die Version von Wine mit diesem Befehl überprüfen:

$ wine --version

Alternative Lösung: Installieren Sie Wine aus dem WineHQ-Repository

Das WineHQ-Repository enthält standardmäßige Wine-Pakete, die Sie herunterladen und auf Ihrem System installieren können. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Führen Sie diesen Befehl aus, um die i386-Architektur zum Terminal hinzuzufügen, bevor Sie die 64-Bit-Version von Wine installieren:

$ sudo dpkg --add-architecture i386

Fügen Sie eine i386-Architektur hinzu

Gehen Sie wie folgt vor, um einen WineHQ-Signaturschlüssel hinzuzufügen:

$ wget -qO- https://dl.winehq.org/wine-builds/Release.key | sudo apt-key add -

Laden Sie den WineHQ-Schlüssel herunter

Tipp: Sie können diesen Befehl aus diesem Tutorial anstelle des Terminals kopieren. Wählen und kopieren Sie diesen Befehl von hier aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Terminal-Eingabeaufforderung und wählen Sie Einfügen aus dem Menü.

Führen Sie dann den folgenden Befehl aus, um einen weiteren Schlüssel in das WineHQ-Repository zu importieren:

sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv F987672F

Importieren Sie den WineHQ-Schlüssel

Führen Sie nun diesen Befehl aus, um das entsprechende WineHQ-Repository hinzuzufügen:

$ sudo apt-add-repository 'deb https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/ bionic main'

Fügen Sie den WineHQ-Paketspeicher hinzu

Aktualisieren Sie dann die Ubuntu-Paketliste mit dem folgenden Befehl:

apt-get update

Pakete aktualisieren

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, um auszuwählen, welche Version von Wine Sie installieren möchten; stabile Version oder Entwicklerversion.

  • WineHQ stabil: Dies ist die neueste und stabilste Version von Wine. Verwenden Sie diesen Befehl, um die Version zu installieren:
sudo apt-get install --install-recommends winehq-stable

Installieren Sie Wine von WineHQ

Bitte loggen Sie sich ein . wenn Sie aufgefordert werden, j / n für die Installation auszuwählen. Eine stabile Version von Wine wird auf Ihrem System installiert.

  • WineHQ-Entwicklung: Dies ist die neueste Version von Wine, aber sie ist möglicherweise nicht sehr stabil. Als Entwickler sind Sie möglicherweise eher daran interessiert, diese Version zu installieren.
sudo apt-get install --install-recommends winehq-devel

Bitte geben Sie J / N für die Installation ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Die Wine-Entwicklungsversion wird auf Ihrem System installiert.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob die Installation auf Ihrem System installiert ist:

$ wine --version

Weinversion anzeigen

Entfernen Sie Wine von Ihrem System

Bitte geben Sie den folgenden Befehl ein, um Wine von Ihrem System in Ubuntu zu entfernen:

$ sudo apt-get purge winehq-stable

Sie müssen auch die folgenden Ordner manuell löschen:

~/.config/wine/ -r

$HOME/.wine

$HOME/.config/menus/applications-merged/wine*

$HOME/.local/share/applications/wine

/.local/share/desktop-directories/wine*

/.local/share/icons/????_*.xpm

Die Installation wird vollständig aus dem System entfernt.

Fazit

Befolgen Sie die Schritte in diesem Tutorial, um die nützliche Wine-Anwendung ordnungsgemäß auf Ihrem System zu installieren. Dies kann die neueste Version des Ubuntu-Repositorys oder die stabile / Entwicklerversion des WineHQ-Repositorys sein. Wir haben auch den Entfernungsprozess skizziert, damit Wine problemlos aus dem System entfernt werden kann, unabhängig davon, ob es sich um eine Neuinstallation oder eine vollständige Entfernung handelt.

Es gibt auch ein alternatives Wine-basiertes Installationsprogramm zur Installation von Windows-Software unter Linux namens PlayOnLinux. Hier ist ein Tutorial zu PlayOnLinux.

Einige Bilder zum Thema So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS

So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS
So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS

#installieren #Sie #Wine #unter #Ubuntu #LTS

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema So installieren Sie Wine unter Ubuntu 20.04 LTS ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.