Skip to content
Home » So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter | 9 New answer

So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter | 9 New answer

Nainstalujte Curl

Schauen Sie sich die Themenartikel So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter in der Kategorie an: Ar.taphoamini.com/wiki bereitgestellt von der Website ar.taphoamini.

See also  أسعار الذهب اليوم الاربعاء 2021/8/25 | سعر الذهب اليوم فى مصر

Weitere Informationen zu diesem Thema So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

Curl installieren

See also  Windows 10-Anmeldeoptionen mit Passwort, PIN, Bildpasswort | 11 Latest Answers
See also  So aktivieren und erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt in Windows 10 | 10 Detailed answer

Die Linux-Befehlszeile bietet mehr Flexibilität und Kontrolle als grafische Benutzeroberflächen. Viele Leute verwenden die Befehlszeile anstelle der grafischen Benutzeroberfläche, da sie einfacher und schneller zu verwenden ist als die grafische Benutzeroberfläche. Die Befehlszeile macht es einfach, Aufgaben in einer einzigen Zeile zu automatisieren. Es verbraucht auch weniger Ressourcen als grafische Benutzeroberflächen.

Das Herunterladen von Dateien ist eine tägliche Aufgabe und kann Dateitypen wie ZIP, TAR, ISO, PNG und mehr umfassen. Sie können diese Aufgabe einfach und schnell über das Befehlszeilenterminal ausführen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Tastatur zu verwenden. Heute zeige ich Ihnen, wie Sie Dateien über die Linux-Befehlszeile herunterladen. Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun, indem Sie wget und curl verwenden. In diesem Artikel werde ich Ubuntu 20.04 LTS verwenden, um das Verfahren zu beschreiben. Die gleichen Befehle funktionieren jedoch auch in anderen Linux-Distributionen wie Debian, Gentoo und CentOS.

Laden Sie Dateien mit Curl herunter

Curl kann verwendet werden, um Daten über mehrere Protokolle zu übertragen. Es unterstützt viele Protokolle, einschließlich HTTP, HTTPS, FTP, TFTP, TELNET, SCP usw. Sie können Curl verwenden, um alle Remote-Dateien herunterzuladen. Es unterstützt auch Pause- und Wiederaufnahmefunktionen.

Um zu beginnen, müssen Sie zuerst eine Locke installieren.

Installieren Sie die Locke

Starten Sie die Befehlszeilenanwendung in Ubuntu. Terminal drücken Strg + Alt + Ts. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um curl sudo zu installieren.

$ sudo apt install curl

Wenn ein Passwort erforderlich ist, geben Sie das sudo-Passwort ein.

Geben Sie nach Abschluss der Installation den folgenden Befehl ein, um die Datei herunterzuladen.

Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie sie unter dem Namen der Quelldatei

Um die Datei unter demselben Namen wie die ursprüngliche Quelldatei auf dem Remote-Server zu speichern, verwenden Sie -O (insbesondere O) und geben Sie sie dann wie folgt ein:

$ curl –O [URL]

Laden Sie die geschweifte Datei herunter

Sie können auch -O anstelle von -O angeben entfernter Name Folgendermaßen. Beide funktionieren auf die gleiche Weise.

Gelegenheit, einen entfernten Namen zu heilen

Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie sie unter einem anderen Namen

Um die Datei herunterzuladen und unter einem anderen Namen auf einem Remote-Server zu speichern, verwenden Sie die Tasten -o (oder Kleinbuchstaben) wie folgt. Dies ist nützlich, wenn die Remote-URL den Dateinamen nicht in der URL enthält, wie im folgenden Beispiel gezeigt

$ curl –o [filename] [URL]
[filename] die Ausgabe ist der neue Dateiname.

Laden Sie die Datei unter einem anderen Namen herunter

Laden Sie weitere Dateien herunter

Um mehrere Dateien herunterzuladen, geben Sie den folgenden Befehl in die Syntax ein:

$ curl -O [URL1] -O [URL2]

Laden Sie mehrere Dateien gleichzeitig herunter

Laden Sie Dateien vom FTP-Server herunter

Um eine Datei vom FTP-Server herunterzuladen, geben Sie den folgenden Syntaxbefehl ein:

$ curl -O ftp://ftp.example.com/file.zip

Laden Sie die Datei per FTP über die Curl-Befehlszeile herunter

Verwenden Sie die folgende Syntax, um Dateien von benutzerauthentifizierten FTP-Servern herunterzuladen:

$ curl -u [ftp_user]:[ftp_passwd] -O [ftp_URL]

Anhalten und erneut herunterladen

Sie können eine Datei während des Downloads auch manuell anhalten Strg + C oder manchmal stoppt es aus irgendeinem Grund und stoppt automatisch, Sie können fortfahren. Navigieren Sie zu demselben Verzeichnis, in das Sie zuvor die Datei heruntergeladen haben, und geben Sie den Befehl mit der folgenden Syntax ein:

$ curl –c [options] [URL]

Downloads in Curl anhalten und fortsetzen

Laden Sie Dateien mit Wget herunter

Sie können wget verwenden, um Dateien und Inhalte von Web- und FTP-Servern herunterzuladen. Wget ist eine Kombination aus www und get. Es unterstützt Protokolle wie FTP, SFTP, HTTP und HTTPS. Es unterstützt auch rekursiven Download. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie eine gesamte Website offline anzeigen oder eine statische Website sichern möchten. Sie können damit auch Inhalte und Dateien von verschiedenen Webservern extrahieren.

wget installieren

Starten Sie die Befehlszeilenanwendung, indem Sie auf Ubuntu klicken, das ein Terminal ist Strg + Alt + Ts. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um wget sudo zu installieren.

$ sudo apt-get install wget

Wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden, geben Sie Ihr sudo-Passwort ein.

Installieren Sie wget auf Ubuntu

Laden Sie eine wget-Datei oder Webseite herunter

Um eine Datei oder Webseite herunterzuladen, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie den Befehl mit der folgenden Syntax ein:

$ wget [URL]

Laden Sie Dateien mit wget herunter

Um eine Webseite zu speichern, geben Sie den folgenden Syntaxbefehl ein:

$ wget [URL]

Laden Sie eine Website mit wget herunter

Laden Sie Dateien mit unterschiedlichen Namen herunter

Um die Datei unter einem anderen Namen als der ursprünglichen Remote-Datei herunterzuladen und zu speichern, verwenden Sie die Taste -O (insbesondere O) wie folgt. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine Webseite herunterladen, die automatisch mit dem Namen gespeichert wird Inhaltsverzeichnis.html.

Um eine Datei mit einem anderen Namen herunterzuladen, geben Sie den folgenden Syntaxbefehl ein:

$ wget -O [filename] [URL]

Laden Sie Dateien mit unterschiedlichen Namen herunter

Dateien per FTP herunterladen

Um eine Datei von einem FTP-Server herunterzuladen, geben Sie den folgenden Syntaxbefehl ein:

$ wget [ftp_link]

Dateien per FTP herunterladen

Verwenden Sie die folgende Syntax, um Dateien von benutzerauthentifizierten FTP-Servern herunterzuladen:

$ wget -u [ftp_user]:[ftp_passwd] -O [ftp_URL]

Laden Sie Dateien rekursiv herunter

Mit der rekursiven Download-Funktion können Sie alles aus dem angegebenen Verzeichnis herunterladen, sei es eine Website oder eine FTP-Site. Um die rekursive Download-Funktion zu verwenden, geben Sie den folgenden Syntaxbefehl ein:

$ wget –r [URL]

Laden Sie Dateien rekursiv mit wget herunter

Laden Sie weitere Dateien herunter

Sie können wget verwenden, um verschiedene Dateien herunterzuladen. Erstellen Sie eine Textdatei mit einer Liste von Datei-URLs und verwenden Sie dann den Befehl wget in der folgenden Syntax, um die Liste herunterzuladen.

$ wget –i [filename.txt]

Zum Beispiel habe ich einen Textdateinamen downloads.txt enthält zwei URLs, die ich mit wget herunterladen möchte. Sie können den Inhalt meiner Textdatei im Bild unten sehen:

Laden Sie mehrere wget-Dateien herunter

Ich werde diesen Befehl verwenden, um die Links in der Textdatei herunterzuladen:

$ wget –i download.txt

Verwenden Sie eine Datei mit URLs als Downloadliste

Sie können sehen, dass die beiden Links separat heruntergeladen werden.

Anhalten und erneut herunterladen

Sie können schieben Strg + C um den Download zu stoppen. Um einen angehaltenen Download fortzusetzen, wechseln Sie in dasselbe Verzeichnis, in das Sie zuvor die Datei heruntergeladen haben, und verwenden Sie Folgendes:° C wie in dieser Syntax nach wget:

$ wget -c filename.zip

wget: Anhalten und erneut herunterladen

Wenn Sie den obigen Befehl verwenden, werden Sie sehen, dass der Download dort fortgesetzt wird, wo er aufgehört hat.

In diesem Artikel haben wir also über die grundlegende Verwendung von zwei Befehlszeilenmethoden gesprochen, mit denen Sie eine Datei herunterladen können. Beachten Sie, dass, wenn Sie beim Herunterladen einer Datei kein Verzeichnis angeben, die Dateien in das aktuelle Verzeichnis heruntergeladen werden, in dem Sie gerade arbeiten.

Einige Bilder zum Thema So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter

So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter
So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter

#laden #Sie #eine #Datei #unter #Ubuntu #Linux #über #die #Befehlszeile #herunter

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema So laden Sie eine Datei unter Ubuntu Linux über die Befehlszeile herunter ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.