Skip to content
Home » So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu | 10 Most correct answer

So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu | 10 Most correct answer

Cara Menjadikan Pengguna sebagai Administrator di Ubuntu

Schauen Sie sich die Themenartikel So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu in der Kategorie an: Ar.taphoamini.com/wiki bereitgestellt von der Website ar.taphoamini.

See also  So beheben Sie, dass der Windows Store-Cache unter Windows 10 möglicherweise beschädigt ist | 14 New answer

Weitere Informationen zu diesem Thema So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

Cara Menjadikan Pengguna ist die Administratorin von Ubuntu

See also  القنوات الناقلة لمباراة الزمالك ومولودية الجزائر على النايل سات | القنوات الناقلة لمباراة الزمالك اليوم
See also  So verwenden Sie den Windows-Erfahrungsindex in Windows 10 | 10 Most correct answer

Wenn Sie mehr als einen Benutzer unter Linux haben, möchten Sie möglicherweise nicht, dass jeder administrative Aufgaben ausführt oder in die privaten Einstellungen Ihres Systems eingreift. In diesem Fall können Sie vermeiden, diesen Benutzern Administratorrechte in Ubuntu zu erteilen. Unbefugte Benutzer dürfen keine Software auf dem System installieren oder deinstallieren oder kritische Systemeinstellungen und -konfigurationen ändern. Selbst wenn Sie sich nicht an Ihrem Computer befinden, kann ein nicht autorisierter Benutzer diese Aufgaben nicht ausführen, da jeder sudo-Berechtigungen benötigt und sein sudo-Passwort kennen muss.

Wenn Sie einem Benutzer jedoch Administratorrechte geben möchten, hilft dieser Artikel.

In diesem Artikel beschreibe ich, wie Sie einen Benutzer über die grafische Benutzeroberfläche zum Administrator machen, und ich erkläre auch, welche Befehlszeilenbefehle verwendet werden, um einen Benutzer zu einer sudo (autorisierten) Benutzergruppe hinzuzufügen.

Wir haben die im Artikel erwähnten Befehle und Prozeduren gleichzeitig ausgeführt Ubuntu 20.04 LTS-System.

Werden Sie ein Benutzer mit der Ubuntu Administrator GUI

Um Benutzereinstellungen über die Benutzeroberfläche zu ändern, müssen Sie die Registerkarte „Benutzer“ in den Systemeinstellungen öffnen. Sie können auf zwei Arten darauf zugreifen:

Eintreten 'Benutzer'Klicken Sie auf das Schlagwortsystem und klicken Sie darauf Verbraucher Suchergebnisse.

benutzerdefinierte Einstellungen

Besessenheit

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke des Ubuntu-Desktops, klicken Sie in der nächsten Ansicht auf Ihren Benutzernamen und dann auf das Dropdown-Menü Kontoeinstellungen.

Account Einstellungen

Das Konfigurationsdienstprogramm wird geöffnet und die Registerkarte „Benutzer“ wird angezeigt. Beachten Sie, dass nur autorisierte Benutzer Ubuntu-Benutzereinstellungen ändern können. Zuerst müssen Sie die Seite entsperren, um als Administrator Änderungen vornehmen zu können, indem Sie auf die Schaltfläche Entsperren in der oberen rechten Ecke der Benutzeransicht klicken:

benutzerdefinierte Ansicht

Dadurch wird dieser Authentifizierungsdialog geöffnet, in dem Sie das Passwort für den autorisierten Benutzer eingeben können:

Holen Sie sich sudo-Privilegien

Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Authentifizieren. Sie können nun die Einstellungen für jeden Benutzer ändern. Klicken Sie auf den Benutzernamen des Benutzers, für den Sie Administrator werden möchten.

Benutzerdaten

Sie sehen zwei Schaltflächen im Benutzerkontotyp; Standardschaltfläche und Administrator. Klick hier Administrator Schaltfläche für diesen Benutzer, um Administrator zu werden. Sobald dies erledigt ist, erhält der Benutzer Administratorrechte und kann nun alle Vorgänge ausführen, die für Root-Rechte erforderlich sind.

Melden Sie sich als Ubuntu-Administrator über die Befehlszeile als Benutzer an

Wir werden zwei Möglichkeiten beschreiben, wie Sie ein standardmäßiger Ubuntu-Befehlszeilenbenutzer werden können:

  • mit dem usermod-Befehl
  • mit dem gpasswd-Befehl

Wir werden die Ubuntu-Befehlszeilenanwendung, das Terminal, verwenden, um diesen Vorgang auszuführen. Sie können das Terminal über die Taskleiste oder durch Drücken von Strg + Alt + T öffnen.

Methode 1: Usermod-Befehl

Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie diesen Befehl als sudo ein, nur ein autorisierter Benutzer kann Ubuntu-Benutzereinstellungen bearbeiten:

Syntax:

$ Süden benutzerdefinierte Mod -aG sudo Nutzername

Beispiel:

In diesem Beispiel verwenden wir den folgenden Befehl, um einen Benutzer mit einem Benutzernamen zu erstellen Beispielbenutzer Administrator:

$ sudo usermod -aG sudo sampleuser

Verwenden Sie den Befehl usermod, um einem Ubuntu-Benutzer Administratorrechte zu gewähren

Geben Sie das sudo-Passwort ein und der Benutzer wird hinzugefügt Süden Das bedeutet, dass Sie alle administrativen Aufgaben in Ubuntu ausführen können.

Sie können bestätigen, dass der Benutzer bereits angemeldet ist Süden Überprüfen Sie mit diesem Befehl, zu welcher Gruppe der Benutzer gehört:

$ Gruppen Nutzername

Die nächste Ausgabe des Befehls "Gruppen" ist für uns Beispielbenutzer zeigt an, dass Sie bereits Mitglied der sudo-Gruppe sind.

Überprüfen Sie die sudo-Berechtigungen

Methode 2: Der gpasswd-Befehl

Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie gpasswd als sudo ein, nur ein autorisierter Benutzer kann Ubuntu-Benutzereinstellungen bearbeiten:

Syntax:

$ Süden Passwort -das Nutzername Süden

Beispiel:

In diesem Beispiel fügen wir hinzu Beispielbenutzer sudo-Team mit diesem Befehl:

$ sudo gpasswd -a sampleuser sudo

Verwenden Sie den Befehl gpasswd, um einen Benutzer und einen Administrator zu erstellen

Sie können einen Benutzer mit der Option -r im selben gpasswd-Befehl aus der sudo-Gruppe entfernen:

Syntax:

$ Süden Passwort -Dies Nutzername Süden

Beispiel:

In diesem Beispiel entfernen wir Beispielbenutzer von sudo mit diesem Befehl:

$ sudo gpasswd -a sampleuser sudo

Entfernen Sie einen Benutzer aus der sudo-Gruppe

Sie können die Methoden in diesem Artikel verwenden, um einen normalen Ubuntu-Benutzer in einen Administrator umzuwandeln, um alle Aufgaben auszuführen, die Root-Rechte auf dem System erfordern.

Einige Bilder zum Thema So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu

So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu
So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu

#machen #Sie #einen #Benutzer #zum #Administrator #Ubuntu

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema So machen Sie einen Benutzer zum Administrator in Ubuntu ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.