Skip to content
Home » Wie man Ubuntu herunterfährt | 15 Most correct answer

Wie man Ubuntu herunterfährt | 15 Most correct answer

Ubuntu tắt máy

Schauen Sie sich die Themenartikel Wie man Ubuntu herunterfährt in der Kategorie an: https://ar.taphoamini.com/wiki/ bereitgestellt von der Website ar.taphoamini.

See also  Windows 11 Schwarzer Bildschirm nach Update? 6 Lösungen, um es zu beheben | 4 Detailed answer

Weitere Informationen zu diesem Thema Wie man Ubuntu herunterfährt finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema Wie man Ubuntu herunterfährt im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

Ubuntu kann das

See also  So finden Sie Ihre IP-Adresse unter Linux | 7 Trust the answer
See also  Laptop-Kauftipps für Studenten: Windows oder Chromebook? | 11 Most correct answer

Ubuntu war ursprünglich ein Terminal-basiertes Betriebssystem, aber im Laufe der Zeit führte Linux auch langsam eine grafische Oberfläche in sein Betriebssystem ein. Heutzutage ist die grafische Benutzeroberfläche die einzige Möglichkeit, viele Betriebssysteme zu verbessern. Nun, hier ist eine großartige Möglichkeit, das professionelle System von Ubuntu herunterzufahren!

Ubuntu bietet wie jedes andere Betriebssystem eine Reihe von Möglichkeiten zum Herunterfahren und umfasst einfache Methoden wie das Drücken einer Taste und das Erteilen von Befehlen an das Systemterminal.

Deaktivieren Sie es im Ubuntu-Systemmenü

Wenn Sie eine verwenden Ubuntu-Desktop-Computer, kann das System einfach ein- oder ausgeschaltet werden. Im Ubuntu-Systemmenü können Sie das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke des Desktops aktivieren. Durch Klicken auf den Netzschalter wird ein Dialogfeld mit 3 Optionen angezeigt.

Sie haben 60 Sekunden Zeit zur Auswahl. Nach 60 Sekunden schaltet sich das System automatisch aus.

Trennen Sie das Ubuntu-Terminal

Die folgenden Anweisungen verwenden die Befehlszeile, die Sie auf Ubuntu-Servern und Desktop-Systemen sowie auf lokalen Installationen wie Cloud-Servern verwenden können. Das Terminal lässt sich einfach auf dem Desktop öffnen Drücken Sie Alt + Strg + Ts Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tastatur oder den Desktop und drücken Sie „Terminal öffnen“. Bei Servern und drahtlosen Systemen verwenden Sie möglicherweise einen SSH-Client, um eine Terminalverbindung herzustellen. Mehrere Befehle werden verwendet, um das System herunterzufahren.

Schalten Sie den Befehl aus und wieder ein

Laufen:

sudo power off

Dieser Befehl fährt das System sofort herunter.

Befehl deaktivieren

sudo poweroff

Dieser Befehl fordert zur Eingabe eines Kennworts auf und fährt dann das System herunter.

Schalten Sie -ht jetzt aus

Dieser Befehl fährt das System sofort herunter.

shutdown -h now

Ubuntu ist deaktiviert

Wenn Sie das System jedoch nach einer bestimmten Zeit herunterfahren möchten, können Sie die Uhrzeit anstelle von „jetzt“ einstellen. Das System wird nach einer bestimmten Zeit heruntergefahren. Für diese Arten von Befehlen:

shutdown -h (time in minutes)

Deaktivieren Sie jetzt den Befehl -h

Dieser Befehl fährt das System nach 1 Minute herunter.

Schalten Sie Ubuntu für eine Minute aus

Um den Befehl zu löschen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

shutdown -c

Verlassen Sie den Stoppbefehl

Alternativer Befehl zum Herunterfahren des Systems nach einer bestimmten Zeit:

Shutdown +30

Dadurch wird das System innerhalb von 30 Minuten heruntergefahren.

Durch Deaktivieren können Sie auch einen Kommentar schreiben. Geben Sie einen Befehl ein

shutdown +30 "you have a meeting right now"

Entfernen Sie, indem Sie andere Benutzer benachrichtigen

Deaktivieren Sie Ubuntu zu einem bestimmten Zeitpunkt

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ihn zu einer bestimmten Zeit auszuschalten, z. B. um 20:03 Uhr:

shutdown –h 20:3

Schalten Sie es zu einer bestimmten Zeit aus

Rufen Sie eine Liste der Abschaltparameter ab

Für eine Liste aller Parameter, die mit dem Stop-Befehl verwendet werden können, verwenden Sie den folgenden Befehl:

shutdown --help

Der Shutdown-Befehl kann mit diesen Parametern viel anfangen.

Holen Sie sich Hilfe mit dem Shutdown-Befehl

Rufen Sie eine Liste aller Parameter für den Befehl zum Herunterfahren ab

Der Shutdown-Befehl kann auch mit anderen Parametern verwendet werden. Geben Sie für eine Liste aller Parameter, die mit dem Stop-Befehl verwendet werden können, den folgenden Befehl ein:

poweroff --help

Befehlsunterstützung deaktivieren

Sie haben also gelernt, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihren Ubuntu-Computer herunterzufahren und herunterzufahren. Grundlegende Stopp- und Stoppbefehle mit unterschiedlichen Parametern können unterschiedliche Funktionen ausführen, um eine Sitzung anzuhalten. Sie können jetzt eine der oben genannten Methoden verwenden, um das Gerät auszuschalten.

Einige Bilder zum Thema Wie man Ubuntu herunterfährt

Wie man Ubuntu herunterfährt
Wie man Ubuntu herunterfährt

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen Wie man Ubuntu herunterfährt

#Wie #man #Ubuntu #herunterfährt

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern Wie man Ubuntu herunterfährt auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema Wie man Ubuntu herunterfährt ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.