Skip to content
Home » Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) | 4 Quick answer

Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) | 4 Quick answer

Erweiterte Optionen

Schauen Sie sich die Themenartikel Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) in der Kategorie an: Ar.taphoamini.com/wiki bereitgestellt von der Website ar.taphoamini.

See also  المقدم علي ربيع مصطفى خاطر أشرف عبدالباقي | علي ربيع

Weitere Informationen zu diesem Thema Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) finden Sie in den folgenden Artikeln: Wenn Sie einen Beitrag haben, kommentieren Sie ihn unter dem Artikel oder sehen Sie sich andere Artikel zum Thema Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) im Abschnitt „Verwandte Artikel an.

See also  So installieren Sie OpenCV auf Ubuntu 20.04 | 11 Latest Answers

See also  اخبار مصر مباشر اليوم الاثنين 23-8-2021 بيان هام وعاجل وردنا منذ قليل من مصر | اخبار مصر اليوم

Du hast es genommen Korruption einer kritischen Struktur Häufige Bildschirmfehler beim Start oder nach dem letzten Windows-Update? Sie sind nicht allein, viele Benutzer berichten von Windows 10 CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION funktioniert plötzlich beim Spielen, Ansehen von Filmen oder mit schweren Grafikanwendungen wie Photoshop, 3D Max, Autocad und mehr. Andere im Microsoft-Forum berichteten:

Seit ich auf Windows 10, auch bekannt als 21H2, aktualisiert habe, bekomme ich es. "Korruption der kritischen Struktur"BSOD; Nun, es passiert zufällig, manchmal, wenn ich arbeite, manchmal, wenn mein Computer im Leerlauf ist.

Laut Fehlerprüfung von Microsoft CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION tritt auf, wenn der Kernel kritischen Code oder beschädigte Kerneldaten erkennt. Was für ein Grund

  1. Absichtlich oder unabsichtlich geänderter Mastercode oder kritische Daten
  2. Fehlerhafte Hardware - In vielen Fällen ist der Speicher fehlerhaft

Manchmal wirken sich auch Virusinfektionen, beschädigte Systemdateien und Konflikte mit Software von Drittanbietern auf den neuen Windows 10-BSOD aus.

Reparieren Sie den BSOD für kritische strukturelle Schäden

Wenn Sie auf einen Bluescreen-Fehler stoßen, empfehlen wir Ihnen, zuerst alle externe Hardware, einschließlich Drucker, Scanner, externe Festplatte oder andere USB-Geräte, auszuschalten und Windows normal zu starten.

Wenn das Problem bei einem inkompatiblen Gerät oder Treiber liegt, entfernen Sie die externen Geräte und beheben Sie das Problem. Fügen Sie ein Gerät hinzu, um herauszufinden, bei welchem ​​Gerät das Problem auftritt, oder installieren Sie den Gerätetreiber neu, um das Problem zu beheben.

Versuchen Sie, eine automatische Wiederherstellung durchzuführen, wenn Windows häufig neu gestartet wird

Wenn ein BSOD häufig auftritt, wird Windows 10 weiterhin mit diesem „kritischen strukturellen Fehler“ neu gestartet, der automatisch eine automatische Fehlerbehebung durchführt, die das Problem überprüft und behebt, das die Ausführung von Windows verhindert. Dazu benötigen Sie die Installationsunterstützung von Windows 10. Wenn Sie keine haben, können Sie hier einen USB / eine DVD erstellen, um Windows 10 zu starten.

  • Schließen Sie den USB-Installer an und booten Sie von Windows 10.
  • In welchem Windows-Konfiguration wählen Sie eine Seite aus "Installationssprache", Zeit-und Währungsformat und weiter "Tastatur- oder Schreibmodus" und klicken 'folgend'.
  • Klicken "Deinen Computer reparieren" und auswählen "Fehlerbehebung".
  • Klicken Erweiterte Einstellungen und auswählen Erste Reparatur und wählen Sie das Betriebssystem aus.
  • Dadurch wird Windows neu gestartet, der Diagnoseprozess gestartet und verschiedene Einstellungen, Konfigurationseinstellungen und Systemdateien untersucht.
  • Starten Sie dann Windows neu und vergewissern Sie sich, dass BSOD CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION nicht vorhanden ist.

Erweiterte Einstellungen

Reparieren Sie die beschädigten Systemdateien mit DISM und Sfc

Wenn das Problem nach dem Upgrade von Windows 10 aufgetreten ist, sind möglicherweise Systemdateien beschädigt und fehlen während des Upgrade-Vorgangs. Wir empfehlen, dass Sie den Befehl DISM (Deployment Image Servicing and Management) ausführen, der das Systemabbild und das SFC-Dienstprogramm repariert, um beschädigte Systemdateien wiederherzustellen.

Notiz: Da BSODs häufig auftreten, wenn Windows nicht normal starten kann, empfehlen wir, dass Sie sie im abgesicherten Modus ausführen (der es Ihnen ermöglicht, nur die grundlegenden Systemprogramme und -dienste zu starten und mit der Fehlerbehebung zu beginnen, wenn Sie den Diagnosemodus des Betriebssystems Ihres Computers starten). ).

  1. Militär- cmd im Hauptmenü suchen
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus
  3. Geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es kann einige Minuten dauern, bis der Befehlsvorgang abgeschlossen ist.
    dism.exe /online/cleanup-image/restorehealtBefehl zur Wiederherstellung des DISM-Status
  4. Wenn Sie die Meldung „Vorgang erfolgreich abgeschlossen“ erhalten, geben Sie den Befehl ein sfc/scannen und drücken Sie die Eingabetaste.Überprüfen Sie die Systemdateien
  5. Dies beginnt mit der Suche nach verlorenen Systemdateien, falls vorhanden. Das SFC-Dienstprogramm ruft sie automatisch aus einem komprimierten Ordner ab % WinDir% System32dllcache.
  6. Starten Sie Windows wie gewohnt neu. Suchen Sie nach Abschluss des 100%-Testprozesses nach weiteren BSOD-Fehlern.

Überprüfen Sie das Speicherdiagnosetool auf fehlerhaften Speicher

Wie gesagt, eine mögliche Ursache des Problems ist zum Beispiel fehlerhafte Hardware. B. beschädigtes Speichermodul. Führen Sie das integrierte Speicherdiagnosetool aus, um festzustellen, ob der Speicher das Problem verursacht.

  • Drücken Sie Windows + R und dann die Eingabetaste mdsched.exe und drücke Eintreten.
  • Das Speicherdiagnosetool wird wie folgt geöffnet.

Werkzeug zur Speicherdiagnose

Hier sind die Optionen Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen) um den Status der Speicherkarte zu prüfen oder auszuwählen Suchen Sie beim nächsten Start Ihres Computers nach einem Problem wenn du jetzt zu beschäftigt bist

Wählen Sie die gewünschte Option aus. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Arbeit zu speichern und anzuklicken Starten Sie jetzt neu und suchen Sie nach Problemen.

Dadurch wird Windows neu gestartet und Sie sehen diese Seite, die den Fortschritt des Scans und die Anzahl der Speicherdurchläufe anzeigt.

Windows-Speicherdiagnosetest

Wenn Sie keinen Fehler sehen, ist die Speicherkarte kein Problem.

Siehe Suchen von Testergebnissen für das Windows-Speicherdiagnosetool

Überprüfen Sie das gleiche Problem mit dem neuen Benutzerkonto

Manchmal verursachen beschädigte Benutzerprofile auch Startfehler, um zu verhindern, dass das System mit verschiedenen BSOD-Fehlern oder versehentlichen Neustarts startet. Probieren Sie diese Schritte aus, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Um ein neues Benutzerkonto zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Es geht Einstellung (Mit Tastenkombination Windows + I)
  2. Wählen Schubladen Wählen Sie dann auf der linken Seite Andere Benutzerkonten aus.
  3. Wählen Zum Konto hinzufügen.
  4. Eintreten Nutzername und klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Komplett.
  6. Melden Sie sich von Ihrem aktuellen Konto ab und melden Sie sich bei Ihrem neuen Konto an.
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Aktualisieren Sie den Bildschirmtreiber

Geräte-Manager öffnen Suchen Sie im Startmenü den Geräte-Manager und klicken Sie auf sein Symbol.

Dies zeigt alle Listen der installierten Treiber an. Suchen Sie im Abschnitt Grafikkarten die Grafikkarte. Beachten Sie, dass die Bezeichnung der Grafikkarte je nach Hersteller unterschiedlich ist.

Klicken Sie auf der Grafikkarte mit der rechten Maustaste auf „Treiber aktualisieren“.

Wählen Sie „Automatisch nach aktualisierten Softwaretreibern suchen“. Wenn Sie diese Option auswählen, ermöglicht Ihnen Ihr Computer, nach Updates für den Grafikkartentreiber zu suchen. Dieses Update wird automatisch auf Ihrem Laptop installiert.

Installieren Sie den Anzeigetreiber neu

Wenn Sie unter Windows nicht den neuesten Treiber installiert haben, installieren Sie den Treiber manuell auf dem Bildschirm. Deshalb

  • Besuchen Sie die Website des Geräteherstellers oder der Grafikkarte (falls installiert).
  • Finden Sie den neuesten verfügbaren Treiber, laden Sie ihn herunter und speichern Sie ihn auf Ihrem lokalen Laufwerk.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und verwenden Sie den Anzeigeadapter.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Grafiktreiber und wählen Sie Deinstallieren.
  • Starten Sie den Windows-Treiber neu, um ihn vollständig zu entfernen.
  • Sie haben den Treiber vor der Installation von der Website des Herstellers heruntergeladen.
  • Starten Sie Windows neu und überprüfen Sie, ob das BSOD-Problem behoben ist.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, den BSOD der defekten kritischen Struktur von Windows 10 zu beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen

auch lesen

Einige Bilder zum Thema Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen)

Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen)
Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen)

Einige verwandte Schlüsselwörter, nach denen die Leute zum Thema suchen Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen)

#Windows #Critical #Structure #Corruption #BSODFehler #funktionierende #Lösungen

Weitere Informationen zu Schlüsselwörtern Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) auf Bing anzeigen

Die Anzeige von Artikeln zum Thema Windows 10 Critical Structure Corruption BSOD-Fehler (5 funktionierende Lösungen) ist beendet. Wenn Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich finden, teilen Sie sie bitte. vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published.